Neue Klassifikation nach ISO 16890

Mit der Einführung des neuen Prüfverfahrens für Filter nach ISO 16890 werden die bisherigen Filterklassen G1 bis F9 (EN 779) durch vier neue Klassen ersetzt. In Bezug auf die gewünschte Zuluftqualität ist die neue Klasseneinteilung deutlich anwenderfreundlicher geworden. In der Klassenbezeichnung wird jeweils die Abscheideleistung für das jeweilige Partikelspektrum PM1, PM2,5, PM10 und Coarse ausgewiesen. In der Tabelle finden Sie eine Übersicht, welche Partikelarten in den einzelnen Spektren enthalten sind.

 

Alle synoair-Filter finden Sie hier...

Unsere Filter-Experten beraten Sie gerne: 07151-60 43 6-70 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.